In meinem Blog erfährst Du Neues & Interessantes rund um mein kleines Label m.belle sowie Leckeres, Inspirierendes oder einfach nur Schönes aus den Bereichen DIY, Fashion & Lifestyle.





23. Oktober 2013

Urlaubserinnerungen - Palma

Während es hier grau in grau ist & gemächlich vor sich hintröpfelt, schwelge ich in Urlaubserinnerungen. Wir haben uns nämlich vor kurzem nochmal eine kleine Sommerverlängerung gegönnt & waren ein paar Tage in Palma. Wir haben uns treiben lassen durch die Straßen von Palma, waren für einen Tag in Soller (dazu später mehr) haben  in einem tollen Hotel genächtigt & hatten bis auf einen Tag Super-Sommer-Wetter. Wenn Ihr mögt, nehme ich Euch mit auf einen kleinen Spaziergang. Los geht´s:


Nachdem wir uns im Hotel ein kleines Ruhepäuschen gegönnt hatten, packte uns der Hunger & wir machten uns auf Empfehlung der netten Rezeptionistin auf zur Carrer de la Fabrica. Was in einigen Reiseführern als Fressmeile deklariert wird, ist in Wahrheit eine hübsch angelegte ca. 1km lange Restaurantmeile, die nicht nur die Touris sondern auch Einheimische anzieht. Allerdings sollte man eines bedenken: in Spanien ticken die Uhren ein bisschen anders & es geht in vielen Lokalen erst so gegen sieben Uhr los! Wir waren natürlich schon um sechs Uhr da - und hatten Huuuunger!;) Aber wir haben einen ganz lieben Kellner erwischt, der uns zunächst eine kleine Vorspeise brachte & eine halbe Stunde später hatten wir eine wunderbare Rucola-Pizza vor uns stehen.


 Frisch gestärkt schlenderten wir durch den nahegelegenen Park & ließen die ersten Eindrücke von Palma auf uns wirken.


Da wir so viel wie möglich von der Stadt sehen wollten, waren wir -bis auf den Transfer vom Flughafen- jeden Tag zu Fuß unterwegs. Geplant haben wir dabei nicht wirklich. Vielmehr ließen wir uns treiben durch die kleinen Gässchen vorbei am Hafen, der Kathedrale & wunderbaren kleinen Cafes & Shops. Wir haben es einfach genossen ohne Druck umherzuschlendern, hier & da ein Tässchen Cafe zu trinken & das tolle Wetter zu genießen. Daher nun ohne viele Worte ein paar Eindrücke von Palma:











Am letzten Tag sind wir dann noch mit dem *roten Blitz* in das wunderbare Städtchen Soller gefahren. Mehr dazu gibt´s dann bei den nächsten Urlaubserinnerungen. Bis dahin, lasst es Euch gut gehen!

Herzlichst
Nadine

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Liebe Evie,
      Dein Kommentar ist leider im Nirvana verschwunden. :/ Aber einen Besuch in Palma kann ich absolut empfehlen! Have a nice day!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Hey Nadine, mein Freund hat schon das ein oder andere Mal angemerkt, dass er gern noch mal nach Mallorca fliegen möchte. Ich habe nun richtig Lust auf diese Idee bekommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, macht das! ;) Ich habe vorher auch immer gedacht, hm Mallorca...lass mal lieber woanders Urlaub machen. Aber es gibt so tolle Ecken dort. Ich denke wir waren nicht das letzte Mal da!

      Löschen
  3. Wunderschöne Bilder! Ich liebe Mallorca! Dieses Jahr geht´s nach langer Zeit mal endlich wieder nach Ibiza. Darauf freue ich mich auch schon sehr!
    Einen schönen Blog hast du!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön! Da wäre bei mir die Vorfreude auch schon groß! ;)

      Danke für Deine lieben Worte & herzliche Grüße
      Nadine

      Löschen